Bahnlärmumfrage des Eisenbahnbundesamtes

19. Juni 2015 | Verkehrspolitik

Zurzeit werden in allen EU-Mitgliedsstaaten Lärmdaten an den Bahnstrecken erhoben, um eine effektive Lärmaktionsplanung zu ermöglichen. Mit einer großen Online-Umfrage will das in Deutschland zuständige Eisenbahn-Bundesamt (EBA) das Ausmaß der Lärmbelastungen an Schienenwegen außerhalb von Ballungsräumen ermitteln. Leider ist das viel zu wenig bekannt.

Angesichts der auch vor Ort laufenden Diskussionen um den stetig zunehmenden Verkehrslärm, ist es sinnvoll, die subjektiven Bewertungen der Betroffenen systematisch zu erfassen. Die bundesweite Erhebung läuft noch bis zum 30.06.2015.

Es ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger unserer Region sich hier einbringen. Sonst könnte das EBA zu der Erkenntnis kommen, dass bei uns der Lärmschutz an den Schienenwegen kein Problem sei. Das Gegenteil ist der Fall!

Zur Befragung geht es hier.

Bürgerinnen und Bürger, die etwa keinen Zugang zum Internet haben, können Ihren Beitrag auch per Post an folgende Adresse senden:

Eisenbahn-Bundesamt Heinemannstraße 6 53175 Bonn

Stichwort: Lärmaktionsplanung

  • 30.05.2016 – 03.06.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 06.06.2016 – 10.06.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 20.06.2016 – 24.06.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto