Begeisterte Gäste in Berlin

09. Mai 2014

Im Rahmen seiner ersten von Bundespresseamt und seinem Büro in Gemünden organisierten Berlin-Reise hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel seit Dienstag Gäste in Berlin.

50 Bürgerinnen und Bürger aus Main-Spessart/Miltenberg sowie den Betreuungswahlkreisen Würzburg und Aschaffenburg reisten per Bahn an und haben bis Freitag Gelegenheit Berlin abseits der üblichen touristischen Pfade kennenzulernen.

Ein erster Höhepunkt stand schon gleich am ersten Tag auf dem Programm: ein Termin im Bundeskanzleramt! Bernd Rützel hatte die Gruppe schon beim Abendessen getroffen und dann gerne die Gelegenheit genutzt, auch selber das Bundeskanzleramt von innen zu erleben.

Bernd Rützel: „Ich habe tolle Gäste und bin froh, Ihnen Berlin zeigen zu können.“ Dabei geht es in erster Linie um das politische Berlin mit Terminen im Willy-Brandt-Haus, dem Sitz des SPD-Parteivorstandes in Berlin, und im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Aber auch geschichtliches wird thematisiert, etwa mit einem Besuch des Jüdischen Museums, der Mauer-Gedenkstätte und Hohenschönhausens.

Spannend und abwechslungsreich, politisch und unterhaltsam, bewegend und informativ – so gemischt sind die Eindrücke, die die 50 Besucher mit nach Hause nehmen.

  • 26.07.2016, 09:00 – 12:00 Uhr
    Bürobesprechung | mehr…
  • 26.07.2016, 12:30 – 13:30 Uhr
    Schirmherr ACE / Automobilclub Europa | mehr…
  • 27.07.2016, 15:00 – 16:00 Uhr
    Gespräch mit FLG Gemünden | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto