Chef des Jobcenters Main-Spessart trifft Andrea Nahles

16. März 2016

Auf meine Einladung hin besuchte der Leiter des Jobcenters Main-Spessart, Herr Jürgen König, die Hauptstadt. Begleitet wurde er dabei von Herrn Jürgen Schneider, dem stellvertretenden Teamleiter Markt und Integration. Beide informierten sich über die neuesten Gesetzesvorhaben im Bereich des Sozialgesetzbuchs. Sie konnten auch länger direkt mit der Arbeitsministerin Andrea Nahles über die aktuelle Situation in Main-Spessart sprechen.

"Die Bundesministerin war sehr gut informiert und wollte genau wissen, wo vor Ort der Schuh drückt und wo die Jobcenter noch besser unterstützt werden müssen", so Jürgen König. Die beiden begleiteten mich in die Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales und zu der Halbzeitkonferenz Arbeiten 4.0 im Kosmos Kino in der Berliner Karl-Marx-Allee.

Die von dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgerichtete Konferenz beschäftigt sich unter anderem mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Beschäftigung, dem Wandel an Erwerbsformen und der Zukunft der sozialen Sicherung.

Trotz des arbeitsreichen Kurzbesuchs war es aber auch noch möglich, das Regierungsviertel näher kennenzulernen und am Abend in der Bayerischen Vertretung auf 500 Jahre Reinheitsgebot des Bieres bei einem Schweinebraten anzustoßen.

Ich habe mich sehr über das Interesse der beiden Führungskräfte des Jobcenters gefreut. Zwei Wochen zuvor habe ich tiefe Einblicke bei meinem Praktikum im Jobcenter in Karlstadt bekommen. Jetzt wollte ich der Leitung des Jobcenters in unseren Parlamentsbetrieb Einblick gewähren.

Foto: Kerstin Griese v.l.n.r.: Jürgen Schneider, Jürgen König, Andrea Nahles, Bernd Rützel

  • 26.08.2016, 18:30 – 21:00 Uhr
    Eröffnung Michaelis-Messe | mehr…
  • 05.09.2016 – 09.09.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 12.09.2016 – 14.09.2016
    Teamtreffen | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto