Keine Gesprächsbereitschaft der Firma Götz Brot

04. Juli 2014 | Arbeit

Erneute Gesprächsabsage an Halbleib, Rosenthal und Rützel

Trotz wiederholter gegenteiliger Behauptungen besteht bei Wolfgang Götz, dem Chef von Kiliansbäck, keinerlei Bereitschaft, sich mit mir und meinen Landtagskollegen Volkmar Halbleib und Georg Rosenthal an einen Tisch zu setzen, um miteinander über die Umstände der Entlassung zweier Betriebsratsmitglieder in seiner Firma zu sprechen.

Nachdem wir drei trotz gegenteiliger Behauptungen von Wolfgang Götz mit Vorschlägen zu einem Treffen abgewimmelt wurden, wandten wir uns an die Presse. Daraufhin war die Firma Götz Brot doch noch zu einem Treffen bereit, und es wurde ein Gesprächstermin für den kommenden Montag vereinbart. Heute wurde dieser Termin allerdings von der Firma Götz Brot abgesagt.

Ich bin schon darüber verwundert, dass Götz Brot nun doch nicht an einem gemeinsamen Gespräch interessiert ist. Mein weiteres Vorgehen konzentriert sich nun auf die Unterstützung der Betroffenen und der beteiligten Gewerkschaft.

  • 26.09.2016 – 30.09.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 01.10.2016, 13:30 Uhr
    Unterfrankentreffen der SPD AG 60plus | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto