Interview mit Phoenix zur Tarifeinheit - Kein Wettbewerb der Arbeitnehmerschaft untereinander!

21. Mai 2015 | Arbeit

Wenige Tage vor der Verabschiedung des Gesetzes zur Tarifeinheit gab ich gestern auf Phoenix ein Interview zur Notwendigkeit der Tarifeinheit und zum aktuellen Situation bei der Bahn.

Ich habe grundsätzlich erst einmal für jeden Streik Verständnis. Schließlich ist er das einzige Mittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Durchsetzung ihrer Ziele. Gewerkschaften sollen ihre Streiks aber nicht gegeneinander richten. Beim Wettbewerb der Arbeitnehmer untereinander gibt es keine Gewinner. Darin weiß ich mich einig mit dem DGB: Nicht Spalterei stärkt die Arbeitnehmerschaft, sondern der Zusammenschluss!

Hier können Sie sich das Interview ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=YuAdN3OSgx8

  • 11.12.2016, 14:00 Uhr
    Weihnachtsmarkt Gemünden | mehr…
  • 12.12.2016 – 16.12.2016
    Sitzungswoche Deutscher Bundestag | mehr…
  • 17.12.2016, 09:30 Uhr
    Vorstandssitzung der Gesellschaft für Politische Bildung e.V. | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto