Bundesmittel für Integrationsprojekte in MSP

22. April 2020

Mit ca. 31.000 bzw. 17.500 Euro unterstützt der Bund zwei Integrationsprojekte in Main-Spessart: den Lohrer Begegnungstreff des Malteser Hilfsdienstes und "Karlstadt ist bunt" des TSV 1884 Karlstadt.

Auch fünf Jahre nach dem starken Zustrom Geflüchteter nach Europa und Deutschland ist die Integration dieser Menschen eine wichtige Aufgabe für unsere Gesellschaft. Viele Menschen haben sich damals engagiert – viele tun es auch heute noch. Integration ist eine Langzeit-Aufgabe. Deshalb ist es gut, dass der Bund Projekte in diesem Bereich auch in diesen schwierigen Zeiten unterstützt – ein Beispiel dafür, dass Politik das eine tun kann, damit meine ich die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Folgen, ohne das andere zu lassen.

In Lohr hat der Malteser Hilfsdienst einen Begegnungstreff für Kinder und junge Mütter organisiert, der im laufenden und im kommenden Jahr mit insgesamt fast 31.000 Euro aus Mitteln des Bundes unterstützt wird.

„Orientierung durch Sport“ ist ein Projekt der Deutschen Sportjugend, in dessen Rahmen der TSV 1884 Karlstadt das Unterprojekt „Karlstadt ist bunt“ ins Leben gerufen hat. Hierfür stellt der Bund 2020/2021 17.500 Euro zur Verfügung.

Teilen