Unterstützung für Parteinsteins Pläne zum Umbau des Bahnhofvorplatzes

15. Juni 2017

Partenstein plant die Umgestaltung seines Bahnhofvorplatzes. Ich unterstütze das Projekt, weil es neben den Aspekten des ÖPNV und der behindertengerechten Gestaltung, der Wirtschaftsförderung und der Attraktivitätssteigerung des ländlichen Raumes dient.

Partenstein verhandelt derzeit mit der DB über den Erwerb von Grundstücksflächen – und hat mich um Unterstützung gebeten. Die Gemeinde plant eine Buswendeschleife, eine Bushaltestelle sowie Park+Ride-Plätze auf dem Vorplatz neu zu errichten. Das Vorhaben ist mit dem örtlichen ÖPNV koordiniert und mit der Behindertenbeauftragten abgesprochen.

Um die Verhandlungen mit der Bahn zu unterstützen, habe ich mich heute an den Leiter der DB Station&Service AG für den Regionalbereich Süd gewandt. Meine Kontakte zur Bahn nutze ich gerne, damit das Partensteiner Projekt erfolgreich wird.

Teilen