Online-Veranstaltungen (nochmal) anschauen

Hier finden Sie alle meine Online-Veranstaltungen auf Facebook und Instagram. Sie können die Veranstaltung (noch einmal) direkt hier auf der Seite anschauen. Ganz ohne Facebook- oder Instagram-Zugang.

17. März 2021: Lieferkettengesetz beschlossen!

Obst aus Afrika oder Südamerika, Schokolade von der Elfenbeinküste und Kaffee aus Brasilien, Kleidung, die in Asien gefertigt wird, unser Handy, das aus Einzelteilen, die in der ganzen Welt hergestellt werden, besteht. Was wir kaufen, was in Deutschland produziert wird - daran und dafür arbeiten Menschen weltweit. 80 Prozent des weltweiten Handels läuft in Lieferkettennetzwerken transnationaler Unternehmen. Unternehmen hier verdienen an dem, was in anderen Teilen des Globus erarbeitet wird. Darum stehen sie auch in der Verantwortung für die Achtung der Menschenrechte entlang ihrer Lieferkette. Darüber sprach ich auf Facebook mit unserem entwicklungspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Dr. Sascha Raabe, sowie Diana Stachowitz, Abgeordnete der BayernSPD Landtagsfraktion und Michael Biermann, der lange Jahre in der Textilbranche tätig war.

17. März 2021: Situation der Berufsschulen

Auf Facebook sprach mit dem Leiter der Berufsschule Main-Spessart, Gerhard Hecht, über die aktuelle Ausbildungs- und Beschulungssituation in Main-Spessart sowie die Herausforderungen für die Berufsschulen durch die Corona-Pandemie.

8. März 2021: Wie krank ist unser Wald?

Als waschechter Spessarter treibt mich der Zustand unseres Waldes schwer um. Mit unserem umweltpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Carsten Träger, habe ich auf Instagram die Lage analysiert und weitere Aspekte, wie die Erneuerung des Bundesjagdgesetzes, die Ausweisung von Schutzgebieten (wie beispielsweise von Biosphärenreservaten, auch im Spessart) oder den Waldumbau im Allgemeinen besprochen.

1. März 2021: Lieferkettengesetz

Die Zahlen sind erschreckend und bedrückend:

  • 1,4 Milliarden Menschen weltweit arbeiten unter menschenunwürdigen Bedingungen
  • 25 Millionen Menschen sind betroffen von Zwangsarbeit
  • 152 Millionen Kinder leisten Kinderarbeit, die Hälfte davon ist jünger als 14 Jahre

Deshalb: Lieferkettengesetz. Jetzt. Dass das Gesetz kommt, ist ein großer Erfolg, den wir als SPD über Jahre hart erkämpft haben. Im Gespräch mit Markus Rinderspacher, Europapolitiker und Vizepräsident des Bayerischen Landtages, habe ich auf Facebook zu den Hintergründen, dem bisherigen Weg und wie es jetzt weitergeht gesprochen.

23. Februar 2021: Verbraucherschutz im ländlichen Raum

Abo-Fallen, Fake-Shops im Netz, dubiose Anrufe, die über einen vermeintlichen Gewinn informieren – die Liste an Möglichkeiten Verbraucher zu täuschen ist lang und nimmt mit der fortschreitenden Digitalisierung potentiell zu. Was ist also zu tun und was macht das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz bereits, um den Verbraucherschutz auf dem Land zu stärken. Darüber spreche ich heute Abend, 18:30 Uhr, mit der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB auf meinem Instagram-Kanal (bernd_ruetzel).

19. Februar 2021: Betriebsräte stärken!

"Wir wollen die Gründung und Wahl von Betriebsräten erleichtern." So steht es im Koalitionsvertrag von 2018. Offensichtlich kann sich die Union nicht mehr daran erinnern, dass wir das als eines von vielen gemeinsamen Vorhaben fixiert haben. Und das, obwohl unser Bundesarbeitsminister Hubertus Heil einen Entwurf zur Stärkung von Betriebsräten vorgelegt hat. Wir bleiben dran. Hierüber sprach ich auf Instagram mit ver.di-Gewerkschaftssekretärin Marietta Eder, die auch stellvertretende Landesvorsitzende der BayernSPD ist.

18. Februar 2021: Politischer Aschermittwoch

Ein kurzweiliger und sehr interessanter Politischer Aschermittwoch des SPD- Kreisverband Main-Spessart zur aktuellen Schul- und Bildungspolitik in Bayern war das 2021. Wir haben viel analysiert und auch Lösungsmöglichkeiten zu den Beschulungsfragen diskutiert. Was ich mich aber im Verlauf der Diskussion wirklich gefragt habe (ca. ab Minute 50): Ist es den anderen Parteien - gerade den Regierungsparteien - wurscht, wie die Schulsituation aktuell ist? Oder setzen diese einfach andere Prioritäten? Die Staatsregierung mit den zuständigen Ministern hat den Schlamassel zu verantworten, in dem Schülerschaft, Lehrer und Eltern stecken.

16. Februar 2021: Betriebsräte stärken

"Halten Sie den Betriebsräten die Stange, Herr Rützel!" war der Titel des an mich gerichteten, öffentlichen Samstagsbriefes in der Mainpost. Ich sage: Das werde ich tun. So liegt zum Beispiel das Betriebsrätestärkungsgesetz auf dem Tisch. Dafür kämpfe ich und darüber habe ich auch mit unserer Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Arbeit und Soziales, Anette Kramme, auf Instagram gesprochen.

8. Februar 2021: Bayerns Coronapolitik

Passend zu den Ergebnissen des Koalitionsschusses zur Abfederung der negativen Folgen der Corona-Pandemie am vorigen Abend sprach ich tags drauf auf Instagram mit dem Vorsitzenden der BayernSPD Landtagsfraktion, Horst Arnold MdL, über die Corona-Politik in Bayern.

2. Februar 2021: Familien in der Corona-Pandemie

Dass Familien in den heutigen schnelllebigen Zeiten entlastet werden müssen, eine funktionierende Kinder- und Jugendhilfe systemrelevant ist und Kita und Schule Grundpfeiler sind, wenn es um Bildungsgerechtigkeit geht - all das liegt auf der Hand und wird gerade jetzt in der Corona-Pandemie noch einmal deutlicher. Gemeinsam mit meiner Bundestagskollegin Ulrike Bahr aus Augsburg sprach ich auf Instagram über das, was wir gemeinsam mit unserer Bundesfamilienministerin Franziska Giffey alles erreicht haben und was wir noch vorhaben.

26. Januar 2021: Fleischindustrie: Einblicke - Aussichten - Zukunft

Auch mein Bamberger Bundestagskollege Andreas Schwarz suchte mit mir als Berichterstatter der SPD-Fraktion für das Arbeitsschutzkontrollgesetz das Gespräch. Wir haben hierzu auf Instagram eine Live-Schalte und darüber informiert, wie es weiter geht.

21. Januar 2021: Hilfe für Menschen mit Behinderung

Mit meiner Bundestagskollegin Ulla Schmidt, Vorsitzende der Bundesvereinigung Lebenshilfe und Bundesgesundheitsministerin a.D., sprach ich über die Hilfen für die vielen Inklusionsbetriebe, die Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen, die wir mit dem Corona-Teilhabe-Fonds unterstützen. Vielen Dank an unseren Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der hier rasch gehandelt hat.

18. Januar 2021: Corona - wie geht's weiter?

Sabine Dittmar ist nicht nur unterfränkische Bundestagsabgeordnete, sondern auch Ärztin und gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. Als solche ist Sie in Sachen Corona für mich die erste Ansprechpartnerin. Mit Ihr sprach ich auf Instagram über die Pandemie und die Zukunftsaussichten für unser Land.

22. Dezember 2020: Ausbeutung in der Fleischindustrie beendet!

Ich freue mich so sehr, dass die Ausbeutung in der Fleischindustrie durch unsere Gesetzgebung endlich beendet ist. Details und Hintergründe habe ich auf Instagramm mit meiner Abgeordnetenkollegin Elvan Korkmaz besprochen.

17. Dezember 2021: Ausbeutung in der Fleischindustrie beendet!

Als Mitglied des Bundestagsausschusses für Arbeit und Soziales ist mir dieses Thema extrem wichtig: Auch in der Fleischindustrie dürfen sich Arbeitgeber der Verantwortung für ihre Beschäftigten nicht entziehen. Deshalb sorgen wir dort jetzt für Recht und Ordnung und stoppen Werkverträge und Leiharbeit. Darüber sprach ich auf instagram mit Ronja Endres, der Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD in Bayern.

10. Dezember 2020: Ausbeutung in der Fleischindustrie beendet!

Endlich: Das Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit in der Fleischindustrie kommt zum Jahresbeginn 2021! Damit werden die unerträgliche Zustände in Teilen der Fleischindustrie nun hoffentlich ihr endgültiges Ende finden: Unbezahlte Überstunden, überteuerte und schlechte Unterkünfte, mangelnde Hygiene, unrechtmäßige Anrechnung von Arbeitsmaterial, Verstöße gegen das Arbeitszeit- und Mindestlohngesetz. All das gehört dann der Vergangenheit an. Und dafür haben wir hartnäckig gekämpft. Als zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Arbeit und Soziales kann ich davon ein Lied singen. Mit der bayerischen SPD-Landtagsabgeordneten Annette Karl habe ich auf Instagram über die erreichten Neuerungen gesprochen.

8. Dezember 2020: Wassermangel & Hitzestau - was nun?!

Manchmal wird der Eindruck erweckt, dass der Klimawandel noch sehr fern sei und uns in Deutschland kaum betrifft. Doch er ist längst da und auch bei uns zu spüren: Wetterextreme wie Hitzewellen oder Starkniederschläge werden häufiger und heftiger. Anpassung an den Klimawandel hilft, besser mit seinen Folgen umzugehen, Schäden zu verringern und existierende Chancen zu nutzen. Doch was wurde bisher von der Bundesregierung geleistet? Was sind die nächsten Schritte und wie ist die Position der SPD-Bundestagsfraktion? Darüber und über vieles mehr sprach ich auf Instagram mit dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Florian Pronold.

4. Dezember 2020: Ausbeutung in der Fleischindustrie beendet!

Auf Instagram sprach ich mit dem Europapolitiker und Vizepräsident des Bayerischen Landtages, Markus Rinderspacher, über die Ergebnisse unserer Verhandlungen mit der Union. Das Thema ist zu wichtig, als dass man es in den ganzen Corona-Nachrichten untergehen lässt.

30. November 2020: Innere Sicherheit

Leben wir in einer Zeit der Unsicherheit? Permanente Eilmeldungen und 24/7-Berichte in den Medien über Verbrechenschauplätze auf der ganzen Welt sowie faktenfreie Gerüchte in sozialen Netzwerken meist von sogenannten „besorgten Bürgern“ machen diesen Eindruck. Doch was sagen die amtlichen Statistiken? Gibt es mehr Straftaten, die das Bauchgefühl einer vermeintlich gesteigerten Unsicherheit objektiv belegen? Welche Aspekte müssen noch beachtet werden, wenn es um das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung geht? Und vor allem, was muss getan werden, wenn dieses zu kippen droht, und was hat die SPD-Bundestagsfraktion in den vergangenen Jahren sicherheitspolitisch erreicht. Diese und viele weitere Fragen habe ich auf Instagram mit meinem Bundestagskollegen, Ex-Polizisten und Innenpolitiker Uli Grötsch diskutiert.

9. November 2020: Erinnerungskultur

Der 9. November ist der Gedenktag in Deutschland schlechthin. Auf Instagram habe ich mit meiner Kollegin und kulturpolitischen Sprecherin der BayernSPD im Bundestag Marianne Schieder, MdB über das Gedenken und Erinnern in Deutschland gesprochen.

2. Juni 2020: Homeoffice

Erhebungen zufolge arbeiten seit Corona gut ein Drittel der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland im Homeoffice – und damit fast dreimal so viele wie noch vor der Krise. Mit meinem Kollegen und digitalpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Jens Zimmermann aus dem Odenwaldkreis, habe ich auf Instagram über den Vorstoß von Arbeitsminister Hubertus Heil zum Recht auf Homeoffice gesprochen.