30.11.20: Innere Sicherheit

Leben wir in einer Zeit der Unsicherheit? Permanente Eilmeldungen und 24/7-Berichte in den Medien über Verbrechenschauplätze auf der ganzen Welt sowie faktenfreie Gerüchte in sozialen Netzwerken meist von sogenannten „besorgten Bürgern“ machen diesen Eindruck. Doch was sagen die amtlichen Statistiken? Gibt es mehr Straftaten, die das Bauchgefühl einer vermeintlich gesteigerten Unsicherheit objektiv belegen?
Welche Aspekte müssen noch beachtet werden, wenn es um das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung geht? Und vor allem, was muss getan werden, wenn dieses zu kippen droht, und was hat die SPD-Bundestagsfraktion in den vergangenen Jahren sicherheitspolitisch erreicht. Diese und viele weitere Fragen habe ich auf Instagram mit meinem Bundestagskollegen, Ex-Polizisten und Innenpolitiker Uli Grötsch diskutiert.